Home | Wurst ABC | Pökellake

Pökellake

Pökellake, Salzlake, Gewürzlake oder kurz – Lake – ist eine Lösung aus Wasser und Salz sowie Gewürzen, die zum Pökeln von Nahrungsmitteln dient. Bei der Herstellung von Rohpökelwaren werden noch zusätzlich Fermente zugesetzt.

Pökellake kann auf verschiedene Arten in das Produkt gebracht werden.
1. Lakepökeln
Das Fleisch wird hierbei einfach in die Lake eingelagert werden. Dieses Vefahren dauert am längsten, da die Pökellake erst in das Fleisch zeihen muss. Je nach Art des gewünschten Produktes ist hierbei der Salzgehalt (Schärfe) der Lake unterschiedlich.
2. Spritzpökeln
Hierbei wird die Pökellake in das Fleisch eingespritzt. Auch hier variiert die Schärfe der Lake je nach gewünschtem Produkt.
3. Trockenpökeln
Dieses Verfahren wird ausschliesslich bei Rohschinken angewendet. Hier werden die Schinken mit Salz, dem Salpeter oder Natriumnitrit beigemischt worden ist, eng in einen Behälter gepackt. Durch den austretenden Fleischsaft bildet sich eine Pökellake. Zur Verfeinerung kommen meist noch Gewürze und Kräuter hinzu.

Bei Astro kommt eine Gewürzlake zum Einsatz bei der Herstellung von Lachschinken, dem Westfälischen Schinkenspeck, Rollschinken, Nuss-Schinken (siehe “Unsere Rohschinken” )sowie diversen Kochschinken-Spezialitäten (siehe “Unsere Kochschinken” ).

ASTRO Fleischwarenfabrik - Die Wurst- und Schinkenmacher - Wurst und Schinken aus Westfalen.
Traditioneller Hersteller westfälischer Wurst- und Schinkenspezialitäten. Hochwertige Fleischwaren und Feinkost-Produkte.
Rohwurst, Schinken & Speck, Feinkost & Aspik. Für SB - Einzelhandel, Bedienung - Großhandel, Großverbraucher & Industrie.

August Strothlücke GmbH & Co. KG Fleischwarenfabrik • Berensweg 22 • 33415 Verl • info@astro-verl.de