Home | Wurst ABC | Vakuumverpackung

Vakuumverpackung

Für die Herstellung von Vakuumpackungen werden Verbundfolien eingesetzt, die in Rollenform für Verpackungsautomaten oder als Siegelrandbeutel für die manuelle Packungsherstellung konfektioniert sind.

Bei Siegelrandbeutelpackungen werden Fleischerzeugnisse in vorgefertigte Siegelrandbeutel gegeben und in einer Vakuumkammermaschine evakuiert. Der gefüllte Beutel muss dabei so in die Vakuumkammer der Anlage gelegt werden, dass die Beutelöffnung auf der Siegelseite faltenfrei aufliegt. Nachdem die Kammer verschlossen ist, erfolgt die Evakuierung mittels Vakuumpumpe, die Luft aus der Kammer und somit aus dem Beutel absaugt. Der Beutel wird thermisch verschlossen, indem man den Kunststoff schmelzen lässt.

Für die Herstellung von Muldenpackungen werden Rollenautomaten eingesetzt, die thermisch verformbare Verbundfolien zu Mulden formen und evakuieren. Dabei wird die verformbare Unterfolie von Walzen von einer Rolle abgezogen und in Transportklammerketten fixiert dem Formwerkzeug zugeführt. Der Vorschub erfolgt in zeitlichen Intervallen, die es ermöglichen, die Mulden zu füllen. Die Formgebung der Mulden erfolgt im Tiefziehverfahren. Sind die Mulden gefüllt, so werden sie mit der Oberfolie bedeckt, evakuiert und an den Rändern thermisch versiegelt.

ASTRO Fleischwarenfabrik - Die Wurst- und Schinkenmacher - Wurst und Schinken aus Westfalen.
Traditioneller Hersteller westfälischer Wurst- und Schinkenspezialitäten. Hochwertige Fleischwaren und Feinkost-Produkte.
Rohwurst, Schinken & Speck, Feinkost & Aspik. Für SB - Einzelhandel, Bedienung - Großhandel, Großverbraucher & Industrie.

August Strothlücke GmbH & Co. KG Fleischwarenfabrik • Berensweg 22 • 33415 Verl • info@astro-verl.de